TopSolid'ShopFloor

[Translate to Deutsch:]

Das integrierte ShopFloor Management

TopSolid'ShopFloor verwaltet Ihren gesamten Fertigungsprozess, vom ersten 3D-Import bis zum fertigen Werkstück...

Diese integrierte Software unterstützt Sie während des gesamten Fertigungsprozesses Ihrer Werkstücke. Vom automatisierten Import, über die Erstellung und Verwaltung von Werkzeugen, der Verwaltung von NC-Programmen und das Laden dieser auf die CNC-Steuerungen, ohne die Verwaltung des Werkzeugbestandes und die Lagerung von kompletten Werkzeugen und Werkzeugkomponenten zu vergessen.
Darüber hinaus sorgt TopSolid'ShopFloor für die Verbindung mit allen Systemen in der Produktionsumgebung (CNC-Steuerungen, Voreinstellgeräte, Lagersysteme, etc.)

Um diesen Arbeitsablauf zu verwalten, bietet TopSolid'ShopFloor die folgenden Hauptvorteile:

  • Zentralisierung der Daten
    Speichern Sie alle Ihre Unternehmensdaten in einer EINZIGEN Datenbank. Es werden keine Daten mehr auf lokalen Maschinen oder Peripheriegeräten gespeichert.
  • Informationen bereitstellen
    Teilen Sie Ihre Daten mit allen Beteiligten! Mit den richtigen Informationen zur richtigen Zeit am richtigen Ort weiß jeder Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen genau, was er zu tun hat und wie er es tun soll. Ihre Produktivität steigert sich mit einem guten Informationsmanagement um 20 bis 50 %.
  • Arbeitsabläufe automatisieren
    TopSolid'ShopFloor automatisiert so viele Aufgaben wie möglich. Die Automatisierung vereinfacht den Arbeitsablauf und minimiert das Fehlerrisiko!
  • Anbindung Ihrer Umsysteme  
    Egal ob es sich um eine CNC-Maschine, ein Voreinstellgerät, Ihre Werkzeuge oder ein automatisches Lager handelt. Wir kommunizieren mit sämtlichen Software-Tools, Geräten und Maschinen und auch ERP-Lösungen!

Vorteile

Ein modulares und skalierbares System

TopSolid'ShopFloor ist ein modulares und skalierbares System, welches sich an die aktuelle Situation Ihres Unternehmens anpasst und sich mit diesem weiterentwickelt. Jedes Modul bietet seine eigenen Funktionen und Automatismen, um Ihre Werkstatt zu verwalten. Mit der Implementierung jedes Moduls können Sie Ihre Organisation verbessern und Ihre Produktivität massgebend steigern.

 

Mit dem Modul Project Manager können Sie Ihre Fertigungsprojekte von TopSolid'ShopFloor aus verwalten, mit oder ohne TopSolid Installation auf dem Client.

  • Anlegen und Verwalten von Fertigungsprojekten und -daten
  • Anlegen und Verwalten von Kunden und Kontakten
  • Zugriff auf den PDM-Projektordner
  • Einpflegen von Dokumenten mit Hilfe der Drag-and-Drop-Technik
  • Möglichkeit zur Vernetzung des Projektmanagers mit Drittsystemen (ERP, CAPM, etc.).

 

Mit dem Modul Programm Manager können Sie alle Ihre NC-Programme und die damit verbundenen Fertigungsdaten verwalten, unabhängig davon, ob sie von TopSolid erstellt wurden oder nicht!

  • Verwaltung aller Programmformate (Text-, Binär- oder Multi-Files), unabhängig von der Software (TopSolid oder andere CAM-Software)
  • Erweiterte Suche mit dynamischen Filter
  • Verwaltung von Haupt- und Unterprogrammen
  • Verwaltung von zusätzlichen Programminformationen (Dokumentation, Bilder, Fotos, Kommentare, etc.)
  • Import von NC-Programmen durch einfaches Drag-and-Drop-Verfahren (DNC)
  • Automatische und konfigurierbare Verwaltung von NC-Programmen
  • Automatische Generierung der Werkzeugliste aus dem NC-Programm
  • Integrierter NC-Editor mit leistungsfähiger Vergleichsfunktion (bis zu 4 Kanäle mit synchronisierter Ansicht)
  • Verwaltung des Programmstatus (gesperrt, freigegeben, bereitgestellt, auf der Maschine) durch einfaches Ziehen und Ablegen
  • Historie von Änderungen und Bewegungen (NC und PP)
  • Gruppierung gleichartiger kompatibler NC-Programme
  • Lebenszyklus-Informationen (Ersteller, letzte Ausführungen, etc.)
  • Arbeitsplanung

 

Mit dem Modul Tool Manager können Sie Ihre Werkzeugkomponenten, montierte Werkzeuge und andere am Fertigungsprozess beteiligte Artikel verwalten.

  • Suchen Sie nach Komponenten/Artikel mit bestimmten Filtern und/oder mit Scannen einer Datamatrix/Barcode
  • Verwalten Sie zusätzliche Eigenschaften von Werkzeugkomponenten, montierten Werkzeugen und anderen Artikeln
  • Funktionen für die Montage von (virtuellen) Werkzeugen und die automatische Erstellung von Werkzeugen in TopSolid
  • Assistent für die Montage und Demontage von physischen Werkzeugen
  • Liste der zu ladenden und zu entladenden Werkzeuge aus Maschinenmagazinen (Werkzeugbedarf und Differenz)
  • Bereitstellung von Statusberichten für Bediener
  • Darstellung der 3D-Daten mittels TopSolid'Viewer
  • Möglichkeit der Verknüpfung des Werkzeugmanagers mit externen Datenquellen (ERP, GPAO, etc.)

 

Mit dem Modul Tool Set können Sie Ihre Voreinstellgeräte und die Voreinstelldaten Ihrer Werkzeuge verwalten.

  • 3D-Visualisierung auf dem Werkzeug der zu messenden Korrekturpunkte
  • Es sind keine vordefinierten Werte erforderlich (die erforderlichen Daten werden aus dem Komplettwerkzeug von TopSolid gelesen)
  • Keine Einschränkungen bei der Anzahl der Korrekturpunkte oder Funktionen pro Werkzeug
  • Voreinstellen von einzelnen Werkzeugen oder ganzen Listen
  • Automatische Priorisierung der angeforderten Werkzeuge (z.B. bei Werkzeugbruch auf der Maschine)
  • Möglichkeit zur Anpassung des Messzyklus am Voreinstellgerät
  • Speicherung des zuletzt verwendeten Voreinstellzyklus für das Werkzeug
  • Schnittstelle mit Zoller©, Kelch©, Speroni©, etc.

 

Mit dem Workholding Manager können Sie alle Ihre Spannmittel und deren Komponenten verwalten.

  • Suchen Sie nach Komponenten mit bestimmten Filtern und/oder Datamatrix-Kennungen
  • Verwalten Sie zusätzliche Eigenschaften von Werkzeugkomponenten, montierten Werkzeugen und anderen Elementen
  • Liste der Spannmittel, welche auf- und abgerüstet werden sollen

 

Mit dem Modul Stock Manager können Sie den Bestand Ihrer Komponenten, Ihrer Baugruppen und die Beziehung zu Ihren Lieferanten verwalten.

  • Suchen Sie nach Komponenten mit bestimmten Filtern und/oder Datamatrix-Kennungen
  • Verwalten Sie spezifische statische und dynamische Eigenschaften von Komponenten
  • Bauteilreferenzen in montierten Werkzeugen und NC-Programmen
  • Einfache Erstellung von Bestellungen für Komponenten per E-Mail oder Erstellung eines PDFs
  • Möglichkeit der Verknüpfung des Lagerverwalters mit dem ERP-System Ihres Unternehmens

 

Mit dem Modul Storage Manager können Sie den Lagerort Ihrer Werkzeugkomponenten, montierten Werkzeuge und Vorrichtungen verwalten.

  • 3D-Visualisierung all Ihrer Lagerplätze (Werkzeugregale, Schränke, automatische Lager, etc.)
  • Einfache Implementierung und Konfiguration Ihres eigenen Lagers als 3D-Modell
  • Lokalisierung aller Artikel (Komponenten, Werkzeuge, Spannmittel, Messtaster, etc.)
  • Automatisches Buchen mittels Scanner (Datamatrix)
  • Verwaltung von Benutzerberechtigungen für Buchungen
  • Schnittstelle zu angeschlossenen Lagersystemen Kardex©, Storetec©, etc.

 

Documentation