Missler Software

Missler Software ist ein weltweit führender Anbieter von CAD/CAM/ERP-Software. Mit mehr als 30 Jahren Praxiserfahrung kann Missler Software eine vollkommen integrierte CAD/CAM/ERP-Lösung anbieten. Das Unternehmen arbeitet hauptsächlich für den Maschinenbausektor (Maschinen, Werkzeuge usw.), die Blechherstellungs- und Holzverarbeitungsbranche, überall dort, wo eine Maschine mit Material interagiert, um ein Bauteil zu bearbeiten, zu formen oder herzustellen.

Die TopSolid-Produktreihe ist jung, umfangreich und einzigartig auf dem Markt. Dank seiner fortschrittlichen Technologie und seines unermüdlichen Innovationsgeists im Dienste seiner Kunden kann Missler Software auf dem weltweiten CAD/CAM-Markt ein starkes Wachstum verzeichnen. Heute nutzen mehr als 10.000 Unternehmen weltweit TopSolid-Lösungen.

Das Unternehmen konnte in den vergangenen zehn Jahren auf der internationalen Bühne stark expandieren. Missler Software verfügt über Niederlassungen in Paris, Lyon, Toulouse, Nantes, Nancy sowie Chicago, Shanghai, Bogota, Delémont und in Modena. Heute verschickt das Unternehmen seine Produkte in alle Welt, und mehr als 70% seiner Software sind für den Export bestimmt. Missler Software hat Partner in Europa, Asien, Ozeanien, Afrika sowie in Nord- und Südamerika. Mehr als 500 Mitarbeiter (von Missler Software und Vertriebspartnern) entwickeln und verkaufen TopSolid-Lösungen Tag für Tag überall auf der Welt – sehr zur Freude von Entwicklern und Maschinenbedienern.

1984
Firmengründung
30M€
Umsatz 2015
220
Personalstand
100000
Lizenzen weltweit

Geschäftsstellen: Paris, Lyon, Toulouse, Grenoble, Nantes, Nancy 

Export: Weltweiter Vertrieb durch Vertriebspartner und Fachhändler

Produkte: Integrierte CAD/CAM-Lösung TopSolid

Kunden: Arianespace, Alcatel, Thalès, Legrand, Mecachrome, Matsushita, Panasonic, Husqvarna, Sanyo, Hydroaluminium, SAFRAN, PSA, MBDA, Trumpf, DCNS...

  • 1977Gründung des Unternehmens Missler Mécanique durch die Brüder Missler im Pariser Vorort Evry
  • 1980Erstes CN-System und Softwareentwicklung mit Olivetti
  • 1983Missler Mécanique beginnt mit der Herstellung von Bandsägen
  • 1984Michel Goujon und Jean Pierre Lugarini gründen Missler Informatique, um die Lösung GTL3 zu entwickeln und zu vertreiben
  • 1990Präsentation der Software GPS, dem ersten ERP-System für Zulieferer. Missler Informatique überschreitet erstmals die Umsatzschwelle von 30 Mio FRF
  • 1992Zusammenschluss mit den Unternehmen Topcad und Catalpa, einem Blechbearbeitungsspezialisten
  • 1994Integration des Modellierkerns Parasolid
  • 1997Einstieg ins Exportgeschäft mit ersten Erfolgen in Japan
  • 2001Fusion aller Unternehmenseinheiten zu Missler Software unter der Leitung von Michel Goujon und Christian Arber (gemeinsam mit Jean Luc Rolland Gründer von Topcad)
  • 2002Missler Software integriert CN Industries und die Produktlinie GOelan. Mit insgesamt 200 Beschäftigen steigt der Umsatz auf 140 Mio FRF
  • 2005Mehrheitlicher MBO durch das Management von Missler Software
  • 2009Präsentation von TopSolid 7
  • 2012Gründung von MS Inc., Tochtergesellschaft von Missler Software in Chicago, USA
  • 2015Missler Software feiert sein 30-jähriges Firmenjubiläum und verzeichnet ein Rekordjahr!